870492

Verfügbarkeit: Apple hinkt weiter hinterher

14.01.2000 | 00:00 Uhr |

Auch das neue Jahr beginnt für Apple mit massiven Lieferschwierigkeiten. Wie aus einer internen Apple-Mitteilung hervorgeht, sollen zwar in der kommenden Woche alle vorbestellten Power Mac, iMac 350, DV Strawberry und DV Special Edition ausgeliefert werden. Für Kunden, die auf einen iMac DV Tangerine, Grape, Lime oder Blueberry warten, sieht es aber weiter düster aus. Hier wird Apple nach eigener Einschätzung höchstens drei Viertel der jetzt vorliegenden Bestellungen liefern können. Bei den Mobilrechnern ist die Lage noch dramatischer: Die nächste Powerbook-Lieferung steht nach Einschätzung Apples erst im Februar an. iBooks sollen immerhin noch im Laufe des Januar eintreffen- wann genau und in welcher Stückzahl, das vermag selbst Apple nicht zu sagen. Freuen darf sich nur, wer einen Macintosh Server G4 kaufen will. Alle Modelle sind von kommender Woche an lieferbar. Selbst für den Server G4/450 mit vorinstalliertem Mac-OS X Server - vermutlich der noch nicht verfügbaren Version 1.2 - nimmt Apple ab sofort Bestellungen an. lf

Info: Apple, Internet: www.apple.com/de

0 Kommentare zu diesem Artikel
870492