Verkaufszahlen

Analyst: iPad Mini schwächt iPad 4

13.12.2012 | 10:23 Uhr | Christiane Stagge

Der Analyst Shaw Wu sieht wegen der starken Konkurrenz zum iPad Mini schwächere Verkaufszahlen für das iPad 4 voraus

Laut Apple-Händlern sei die Nachfrage nach dem iPhone 5 unverändert stark. Nach Meinung des Analysten Shaw Wu von Sterne Agee werden wohl aber die Verkaufszahlen des iPad 4 hinter den Erwartungen liegen. Als Grund dafür nannte Wu die starke Nachfrage nach dem iPad Mini. Die Kunden schätzen zum einen den Formfaktor. Zum anderen sei die Lieferung des Mini-Tablet nicht so stark reglementiert.   
 
Laut Wu werden bis zum Jahresende zwischen 47.5 Millionen iPhones verkauft. Die Verkaufszahlen des iPad 4 werden zwischen 23 und 24 Millionen liegen.

1650290