1748541

Verkehrssimulation Cities in Motion 2 erhältlich

08.04.2013 | 14:18 Uhr |

Seinerzeit war „Der Verkehrsgigant“ eine gelungene Simulation des öffentlichen Nahverkehrs. Nach „Cities in Motion“ steht nun mit "Cities in Motion 2" der zweite Teil des inoffiziellen Nachfolgers parat.

Auf dem Weg zur Arbeit sind viele Menschen auf den ÖPNV angewiesen. Beispiel Münchner S-Bahn: Wenn überhaupt ein Zug kommt, ist dieser meist völlig überfüllt und hat Verspätung. Haben Sie es tatsächlich in eine S-Bahn geschafft, heißt es erstmal: 20 Minuten Stehen, weil überfüllt. Wenn Sie auf diesen in vielen Großstädten ganz normalen täglichen Wahnsinn keine Lust mehr haben, können Sie in Cities in Motion 2 das Heft der Verkehrsplanung selbst in die Hand nehmen.

Von der einfachen Buslinie bis zu High-Tech-Fähren haben Sie dabei die Qual der Wahl des Verkehrsmittels, der Streckenführung und – liebe Grüße an die Münchner Verkehrsbetriebe – der Preisgestaltung. Durch dynamisch wachsende Städte wird es dabei nie langweilig, denn über die Jahre ändern sich die technischen Grundlagen (neue, sparsamere Busse, größere U-Bahnen etc.) und die Bedürfnisse der Einwohner.

Cities in Motion 2 ist ab sofort auf der Spieleplattform Steam für einen Preis von 19,99 Euro erhältlich ( Link ).

0 Kommentare zu diesem Artikel
1748541