881228

Verlustreich

21.07.1998 | 00:00 Uhr |

Das zweite Quartal 1998 schloß Iomega bei einem Umsatz von 394 Millionen US-Dollar mit einem Verlust von 39,9 Millionen US-Dollar ab. Während das Geschäft mit dem Zip-Laufwerk, von dem bisher 15 Millionen Stück verkauft wurden, und den Zip-Medien sehr gut lief und der Umsatz um zehn Prozent höher lag als im Vergleichsquartal 1997, nahm der Umsatz mit Jaz-Laufwerken um 23 Prozent und mit Ditto-Bandlaufwerken um 28 Prozent ab. Durch Kostensenkungen und Personalentlassungen will Iomega bis zum Jahresende wieder in die Gewinnzone zurückkehren. th

0 Kommentare zu diesem Artikel
881228