1054036

Gerücht um gewölbtes Glas für iPhone 5

23.05.2011 | 13:33 Uhr |

Aus Taiwan stammt eine Meldung, nach der Apple für das nächste iPhone eine gewölbte Glasoberfläche besitzen wird.

Die Branchenwebseite Digitimes bezieht sich in ihrem Beitrag auf Quellen aus der Zuliefererbranche in Taiwan, die behaupten, dass Apple das iPhone 5 mit einer gewölbten Glasoberfläche ausstatten wird.

Laut der Meldung lassen sich die entsprechenden Hersteller aufgrund der hohen Kosten allerdings nur schwer dazu bewegen, die für gewölbte Oberflächen notwendige Glas-Schneide-Ausrüstung zu kaufen. Um die Produktion dennoch voranzutreiben, habe Apple selbst zwischen 200 und 300 Schneidemaschinen für die Glashersteller erworben, die dann zum Einsatz kommen werden, sobald die Herstellung von gewölbtem Glas eine zufriedenstellende Ausbeute erreicht.

Da Apple aber auch noch bei anderen Auftragsherstellern, beispielsweise von Touch-Sensoren, auf ausreichende Liefermengen warten muss, gäbe es noch keinen Termin für den Start der Massenproduktion des iPhone 5.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1054036