994789

Vernissage für Künstler - MOApp stellt Bilddatenbank vor

09.06.2008 | 16:45 Uhr |

Aus Ausstellung wird Vernissage, ansonsten aber ändert sich auch eine ganze Menge: MOApp stellt auf Mac OS X 10.5. um, Vernissage ist das erste Programm, das nicht mehr zusammen mit Tiger funktioniert. Für gerade einmal 7 Euro erhalten Kreative nun eine Software, die unter anderem den Bilderbestand auf Vordermann bringt.

Von Kopf bis Fuß ist Vernissage auf den Kunstbetrieb eingestellt: Man verwaltet Bilder, plant Ausstellungen und legt Käuferlisten an. Auch eine Quittung kann der erfolgreiche Maler erstellen. Praxisnah lassen sich zu einem Bild mehrere Ansichten anzulegen, ohne dass am Ende die Übersicht leidet. Kategorien und Stichwörter stehen dem Suchenden wie auch eine To-do-Liste bei Seite. Ausstellungen plant man auf einer eigenen Seite, ein Klick auf den Kalenderbutton öffnet gleich zwei Kalenderblätter für die Start- und Endzeit. Eine deutsche Lokalisierung liegt noch nicht vor, sollte aber zügig folgen. Der Download ist rund 10 Megabyte groß, Vernissage setzt Mac OS X 10.5.2 und höher voraus.

0 Kommentare zu diesem Artikel
994789