877678

Verpackungsdesign

03.05.2001 | 00:00 Uhr |

Die auf Xpress basierende Software zum Gestalten und Visualisieren von Verpackungen will Quark noch in diesem Sommer in der Version 1.5 auf den Markt bringen. Mit dem sich momentan im Betatest befindenden Programm lassen sich zusätzlich zu den bisherigen Verpackungen auch Dosen und Flaschen gestalten sowie Materialattribute wie Struktur, Stärke und Finish definieren. Außerdem kann man die Stärke der Lichtquellen, die Brenweite der Kamera und die Hintergrundfarbe für die Verpackungsvoransichten ändern. Neu ist auch die Möglichkeit, 3D-Ansichten in den Formaten Flash und TIFF oder als Quicktime-Animationen zu exportieren. th

Info: Quark

0 Kommentare zu diesem Artikel
877678