964262

Verräterisches Video: Kommt doch eine iChat-Anbindung des iPhones?

09.02.2007 | 08:06 Uhr |

Wenn Apple etwas auf seiner Website veröffentlicht, müssen die Verantwortlichen aus Cupertino damit rechnen, dass die Apple-Fans es genau begutachten werden.

Das trifft vor allem dann zu, wenn es sich um kommende Produkte handelt. So auch ein Screenshot von Mac OS X 10.5 Leopard: In einem iChat-Beispielvideo erscheint ein Buddy, "Karin Svensson", ohne Kamera- oder Telefon-Icon, sondern mit einem "Drahtlos"-Symbol neben ihrem Namen. Dieses kleine Detail sorgt für große Gerüchte: LoopRumors meint , es könnte mit dem iPhone zu tun haben. Kommt also doch eine Handy-Version von iChat? Oder handelt es sich um ein viel banaleres Feature und Apple hat einfach die Bonjour-Kontakte in die .Mac-Kontaktliste integriert? Sollte Leopard noch im Frühjahr erscheinen, dürfte man mehr erfahren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
964262