992851

Versammlung der iPhone-Entwickler

20.05.2008 | 13:58 Uhr |

Im August wird das zweite iPhoneDevCamp stattfinden. Das iPhoneDevCamp wurde im Juli 2007 nach der Einführung des Apple-Handys eingeführt. Entwickler trafen sich hier um das iPhone als Softwareplattform zu ergründen.

Die Rahmenbedingungen haben sich seit letztem Jahr rapide geändert. Damals ging es ausschließlich um Webapps, 2008 ist das iPhone eine offene Plattform für native Software. So werden die Entwickler im August die Möglichkeit haben, die Möglichkeiten der neuen iPhone-Firmware 2.0 auszunutzen. Das iPhoneDevCamp soll sich laut der Veranstalter nicht nur um native Programme drehen, Webapps bleiben nach wie vor ein Thema.

Info: iPhoneDevCamp

0 Kommentare zu diesem Artikel
992851