965810

Verschlüsselungstool GnuPG schließt mit Version 1.4.7 Sicherheitsleck

08.03.2007 | 13:35 Uhr |

Das Sicherheitsproblem in der freien PGP-Variante bis Version 1.4.5 ist jetzt auch für Mac-Anwender gelöst.

Das Team von MacGPG hat die GnuPG 1.4.7 veröffentlicht , mit der auch Benutzer die Verschlüsselungssoftware installieren können, die nicht wissen, wie man selbst Programme kompiliert. Das Sicherheitsleck ist bereits seit Anfang Dezember geschlossen. Es fehlte aber bislang die Binärdatei, mit der sich das Tool zum Signieren und Verschlüsseln von Mails und Dateien Mac-typisch per Doppelklick installieren lässt. Der Download von GnuPG 1.4.7 ist 10,7 MB groß.

0 Kommentare zu diesem Artikel
965810