879766

Verspätete Auslieferung der Februar-Ausgabe der Macwelt ...

14.01.1998 | 00:00 Uhr |

Liebe Macwelt-Leser,

mittlerweile dürfte die Februar-Ausgabe der Macwelt an allen Kiosken erhältlich sein, und auch die Abonnenten werden ihr Heft erhalten haben. Wieso diese verspätete Auslieferung?

Wir haben diesen Monat den Erscheinungstermin etwas nach hinten verlegt, um noch topaktuell von der Macworld Expo in San Francisco, der wichtigsten Mac-Messe des Jahres, im Februar-Heft berichten zu können (siehe die "Blickpunkt"-Geschichte ab Seite 22 der Februar-Ausgabe). Insbesondere wollten wir noch die Eröffnungsrede von Apples Interimschef Steve Jobs am 6. Januar berücksichtigen und analysieren, was seine Ankündigungen für den Mac-Markt bedeuten.

Um diesen Bericht zu realisieren, reizten Redaktion und Produktion sowie Druckerei und Vertrieb den Produktionsplan bis auf die allerletzte Minute aus.

Sebastian Hirsch und Guido Sieber, die für Macwelt in San Francisco waren, verfaßten am 6. Januar unmittelbar nach Jobs' Rede den Bericht und sandten ihn zusammen mit aktuellen Fotos per E-Mail an die Redaktion nach München. Dort ergänzten und redigierten ihn Andreas Borchert und Mike Schelhorn. Was Steve Jobs in seiner Eröffnungsrede zur Messe zu sagen hatte, wie die Ankündigungen zu bewerten sind und welche weiteren Topnachrichten es von der Mac-Messe zu vermelden gibt, lesen Sie ab Seite 22 in unserer "Blickpunkt"-Story.

Deshalb die Verzögerung des Erscheinungstermins!

Wir hoffen, das Warten hat sich für Sie gelohnt. Viel Spaß mit der aktuellen Macwelt!

Ihre
Macwelt-Redaktion

0 Kommentare zu diesem Artikel
879766