884956

Vertrieb des eOne gestoppt

21.09.1999 | 00:00 Uhr |

Ein Tokioter Gericht hat der Apple-Klage gegen Produktion und Vertrieb des dem iMac ähnlichen Computers eOne stattgegeben und eine einstweilige Verfügung ausgesprochen. Hersteller Sotec darf das System nun vorerst nicht mehr produzieren, verkaufen, bewerben oder ausführen. Apple hatte die Klage damit begründet, dass der eOne ein Plagiat des iMac sei und daher eine Urheberrechtsverletzung vorliege. Dasselbe wirft Apple auch Daewoo und Future Power, den Herstellern des ePower, vor. lf

Info: Apple, Internet: www.apple.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
884956