993014

Verwirrung vor dem Apple Store: Schlange stehen ohne Grund

23.05.2008 | 14:34 Uhr |

Vor einem Apple Store in den USA bildete sich eine lange Schlange von iPhone-Interessenten. Warum sie dort waren, wusste aber niemand.

Stellen Sie sich vor, Sie stehen in einer Warteschlange - ohne zu wissen, auf was Sie eigentlichwarten. Vor dem von Steve Jobs entworfenen Glaskubus am Eingang eines Apple Stores entstand gesterneine lange Schlange - "ohne irgendwelchen Grund", so Engadget . Das Geschäft hat rund um die Uhr geöffnet. Manche der über 60Wartenden wussten nicht genau, warum sie da waren. Andere glaubten, sie warteten auf ein neuesUMTS-iPhone. Apple-Mitarbeiter schließlich erklärten, sie könnten die Massen voniPhone-Interessenten nur kontrolliert einlassen, diese würden Angestellte anschreien und dasganze Geschäft blockieren. Apple hat in den USA kein iPhones mehr auf Lager und neue Modellewird es voraussichtlich erst zur WWDC geben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
993014