1647888

iMac-Neubestellungen mit 27 Zoll erst im Januar verfügbar

10.12.2012 | 09:09 Uhr |

Apple kann die versprochene Dezember-Lieferung des neuen, großen iMac-Modell nur für bereits vorbestellte Geräte einhalten. Auf neue Bestellungen für den schlanken 27-Zoll iMac mit Fusion Drive hingegen werden die Kunden bis Januar warten müssen.

Apples Webseite zeigt für dieses Modell mittlerweile eine Lieferfrist von drei bis vier Wochen an, bemerkte Ars Technica.
Nur Vorbestellungen, in denen Apple als Lieferdatum bis Ende Dezember angab, werden ihren neuen iMac noch in diesem Jahr erhalten, denn Apple wird sich an die versprochenen Termine halten.  Das kleinere iMac-Modell mit 21,5-Zoll-Bildschirm wird seit Ende November ausgeliefert. Für das 27-Zoll-Modell hingegen ist derzeit die Nachfrage so hoch, dass Apple im Schnitt dreieinhalb Wochen braucht, um jetzt bestellte Geräte zu fertigen und auszuliefern.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1647888