1535512

Hangouts jetzt auch in Gmail

01.08.2012 | 09:34 Uhr |

Google wertet seinen Webmail-Dienst Gmail durch die Integration der "Hangouts" aus Google+ auf.

Im Jahr 2008 hatte Google bereits den "Gmail Video Chat" eingebaut, der noch auf Peer-to-Peer-Technik basierte. Nun integriert Google die neuere " Hangout "-Technik aus seinem sozialen Netzwerk Google+ in Gmail, wie das Unternehmen im offiziellen Gmail-Blog ankündigt .

Für den Nutzer bietet das unter anderem den Vorteil, dass er seine Kontakte auch dann per Video erreichen kann, wenn sie nicht bei Gmail eingeloggt sind, aber Google+ im Browser oder auf einem mobilen Endgerät mit Android verwenden.

Außerdem bietet die Hangout-Technik deutlich mehr Möglichkeiten, als da wären Konferenzen mit bis zu neun Teilnehmern, gemeinsames Gucken von Youtube-Videos und Arbeiten an Dokumenten in der Google-Cloud sowie Screen-Sharing. Google hat bereits begonnen, das neue Gmail-Feature auszurollen; es soll aber einige Wochen dauern, bis es dann auch bei allen Nutzern angekommen ist.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1535512