1618761

Erste Spielszenen aus Angry Birds Star Wars

31.10.2012 | 10:05 Uhr |

Die neueste Episode der Angry-Birds-Reihe ist im Star-Wars-Universum angesiedelt.

Nach Angry Birds Space lässt sich Entwickler Rovio beim neuesten Teil seiner Spiele-Reihe von George Lucas' Star Wars inspirieren. Der Titel trägt den Namen Angry Birds Star Wars und soll bereits am 8. November 2012 für die mobilen Betriebssysteme iOS, Android und Windows Phone sowie für Windows-PCs und Macs erscheinen.

In Angry Birds Star Wars schlüpfen die wütenden Vögel in die Rollen bekannter Film-Charaktere wie Luke Skywalker oder Prinzessin Leia. Jeder der gefiederten Helden ist dabei nicht nur mit charakteristischen optischen Merkmalen wie etwa Leias Zopf-Frisur ausgestattet, sondern zieht auch mit Spezial-Fähigkeiten gegen die grunzenden Gegenspieler ins Feld. So kann Luke Skywalker beispielsweise mit seinem Lichtschwert Gebäude in Schutt und Asche legen, während Leia AT-AT Walker mit einem Schussregen zerlegt.

Am bekannten Spielprinzip der Angry-Birds-Reihe hat sich auch mit dem neuen Ableger nichts geändert. Nach wie vor gilt es, unterschiedliche Vögel mit einer Schleuder auf gegnerische Bauwerke abzufeuern und diese mit möglichst wenigen Würfen zu zerstören. Je weniger Federvieh für diese Aufgabe benötigt wird, desto mehr Punkte bekommt der Spieler am Ende eines Levels.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1618761