885390

Video-Produkte für Macs

22.10.1999 | 00:00 Uhr |

Der amerikanische Soft- und Hardwarehersteller iRez bietet unter der Bezeichnung Reel-Eyes für 35 US-Dollar eine Low-cost-Software für Video Capturing an. Reel-Eyes unterstützt laut Hersteller NTSC, PAL und SECAM und kann Daten in zahlreiche Video-Formate wie MPG, MOV oder AVI exportieren. Darüber hinaus speichert die Software sowohl in den Arbeitsspeicher als auch auf Festplatten. Quicktime-4-Benutzer können mit Reel-Eyes eine Datei erstellen, die sich auf mehrere Festplatten verteilt.

iRez will zudem ab November eine digitale Videokamera für den USB-Anschluss sowie eine Video-Capturing-Karte für Macs vorstellen. Die Videokamera Kritter USB ist in den Farben Blueberry, Tangerine, Frost und Black erhältlich. Laut iRez soll die Videokamera Daten mit bis zu 7.5 Megabit pro Sekunde über den USB-Bus übertragen können. Ausgeliefert wird Kritter USB mit der Videoconferencing-Software iVisit sowie der Web-Cam-Software Oculus.

Die Video-Capturing-PC-Karte Capsurepro soll ebenfalls ab November erhältlich sein und neben Hardware-Kompression Streaming Video mit bis zu 30 fps und 60 fields per second bieten. Die PCMCIA-Karte unterstützt NTSC und PAL und gibt Daten im MJPEG-A-Format aus. Mindestvoraussetzung für die Capsurepro-Karte ist ein Powerbook 3400. mst

Info: iRez, Internet: www.irez.com , Preise: Reel-Eyes 35 US-Dollar, Preise für Kritter Pro und Capsurepro stehen noch nicht fest, Verfügbarkeit: ab November

0 Kommentare zu diesem Artikel
885390