890054

Video-Tool DivX 5.0 veröffentlicht

05.03.2002 | 17:01 Uhr |

München/Macwelt- Eine neue Version seines auf MPEG-4 basierenden Videocodecs DivX hat jetzt DivXNetworks veröffentlicht. Ein mit DivX komprimierter DVD-Film passt, bei etwas schlechterer Bildqualität, auf eine handelsübliche CD-R. Etwa 20 Prozent kleinere Dateien sollen mit dem neuen Komprimierungstool möglich sein. Auf dem Mac können DivX-Movies bisher nur angesehen werden: Ein passender Decoder, der in Quicktime installiert werden kann, wurde bereitgestellt. Ein Encoder jedoch, der aus Filmen im DVD-Format MPEG-2 die kleinem hochkomprimierte DivX-Filme erstellt, ist nur für Linux und Windows zu haben. Eine Mac-Version soll aber demnächst erhältlich sein. In der aktuellen Version 5 Alpha wird das Soundformat MP3 ebenso unterstützt wie eine Reihe von MPEG 4-Standards. Eine Vielzahl von verschiedenen Bitraten werden unterstützt, getestet wurden 28 Kbps bis 9 Mbps. Auch ältere DivX-Filme können von dem kostenlosen Encoder gelesen werden. sw

Info: DivX-Networks http://www.divx.com/divx/

0 Kommentare zu diesem Artikel
890054