1049270

Kigo Video Converter Free for Mac verwandelt zahlreiche Formate

23.05.2011 | 10:56 Uhr |

Der kostenlose Kigo Video Converter for Mac konvertiert Videoformate ineinander mit laut Entwickler bester Output-Qualität bei hoher. Dabei unterstützt die Freeware alle populären Video-Codecs.

Kigo Converter
Vergrößern Kigo Converter

Zu den wichtigsten Funktionen des freien Video Converters für Mac in Version 4.1.0 gehören laut Entwickler Kigosoft:

  • Unterstützung der Formate Flv, MPEG1, MPEG2, MP4, 3GP, 3G2, MOV, AVI, M2TS, MPEG TS/TP (für HD Video), M4V und weitere.

  • Der Konverter unterstützt ferner die Umwandlung von Video zu Audio und Audio zu Audio. Die unterstützten Audioformate sind demzufolge MP3, AAC und andere.

  • Der Kigo Video Converter arbeitet mit Formaten für verbreitete Video-Abspielgeräte zusammen wie iPod Touch, iPod Classic, iPod Nano, iPhone, Apple TV, PSP, PS3, Creative Zen, iRiver PMP, Archos, diverse Video-Handys und weitere digitale Video- und Audioplayer. Für viele Zielformate gibt es einfach auswählbare Presets.

  • Ferner unterstützt das Tool Stapelverarbeitung, so dass sich per Drag-and-Drop und Mausklick mehrere Dateien gleichzeitig konvertieren lassen.

Voraussetzung für die Software (Download: 16,1 MB) ist ein Intel- oder PPC-Mac ab Mac-OS X 10.4. Für aufwändigere Konvertierungswüsche wie das Hinzufügen von Untertiteln bietet der Entwickler kostenpflichtige Software wie Kigo Video Converter Pro for Mac OS X an, das 40 US-Dollar kostet.

Info: Kigosoft

0 Kommentare zu diesem Artikel
1049270