877278

Videoanschluß per USB

05.04.2001 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt- Videodaten kann man nicht nur über Firewire übertragen, sondern auch per USB übertragen. Mit dem USB Video Bus II bietet jetzt Belkin eine preisgünstige Lösung an. Neben Camcordern und Videorecordern finden damit auch Audiogeräte Anschluss an den Mac. Allerdings lassen sichVideos nur mit einer maximalen Auflösung von 352 x 288 bei 30 fps einlesen. Im Preis von 280 Mark (144 Euro) ist auch die Software Strata Videoshop 4.5 enthalten. sw

Info: www.belkin.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
877278