1045437

Stones Videator 5.0 jetzt exklusiv im Mac App Store

27.01.2011 | 13:40 Uhr |

Andrew Stone, ein Urgestein der Entwickler-Szene, der schon für Nextstep Programme entwarf, bietet seinen etwas grellen Videomanipulator Videator ab sofort nur noch im Mac App Store an.

Stone Videator 5
Vergrößern Stone Videator 5

Der Versuch, Videator von der Stone Design-Website herunterzuladen oder dort zu kaufen, endet direkt in der Browser-Vorschau des Mac App Stores von Apple, so dass es dieses Tool nur noch für Macs mit mindestens Mac-OS X 10.6.6 gibt. Dafür kostet Videator 5.0 lediglich 8 Euro. Die Mac App bietet unter anderem über 120 Filter und Effekte und unterstützt den Input mehrerer Kameras, das heißt Live-Videos ebenso wie bereits aufgezeichnete. Auch viele andere Tricks und Gags sind mit dem englischsprachigen Programm möglich, die Screenshots von Stone Design wirken dabei ein wenig wie surreale Trips (um nicht mehr zu sagen). In jedem Fall sind damit originelle Videobearbeitungen möglich, die Ergebnisse lassen sich etwa als Filme (Quicktime), Podcasts, Diashows, fürs iPhone oder Apple TV sichern, auch einzelne Bilder können auf einfache Weise aus dem Video exportiert werden.

Info: Mac App Store

0 Kommentare zu diesem Artikel
1045437