873015

Videobearbeitung mal anders

01.08.2000 | 00:00 Uhr |

Die kalifornische Softwareschmiede U&I Software bringt mit Videodelic eine neuartige Software für Videobearbeitung auf den Markt. Mit dem Programm soll es möglich sein, entweder in Echtzeit visuelle Effekte improvisierend zu erzeugen oder in einem Schneideraum Filmkompositionen zu erstellen, um sie dann als Quicktime-Film auf die Festplatte zu speichern. Das Programm richtet sich in erster Linie an Künstler, die schnell und umkompliziert verblüffende visuelle Effekte erzeugen möchten. Da für die Programmierung Eric Wenger verantwortlich ist, der schon KPT Bryce mit aus der Taufe gehoben hat, kann man von einer an das 4D-Programm erinnernden Benutzerführung ausgehen. Den Preis gibt U&I mit 249 Dollar an.

Info: U&I Software, Internet: www.uisoftware.com/videodelic Preis: 249 Dollar

0 Kommentare zu diesem Artikel
873015