1013049

Open Source-Videoplayer Miro in Version 2.0

11.02.2009 | 11:18 Uhr |

Neues Interface und Wiedergabe von Youtube-Videos in HD-Qualität.

Mit dem kostenlosen Videoclient Miro lassen sich Videos bei Anbietern wie Youtube oder Yahoo Video direkt im Programmfenster suchen und herunterladen sowie Contents aus zahlreichen Videokanälen per RSS abonnieren. Die neue Version bringt eine deutlich bessere Performance bei geringerer RAM-Auslastung, eine überarbeitete Benutzeroberfläche, die Option, Videos im eigenen Fenster zu betrachten und gleichzeitig weiter zu surfen sowie das Feature, Websites in der Sidebar hinzuzufügen. Auch die Playlists und der Audio-Support wurden verbessert. Miro 2.0 gibt es für Mac, Linux und Windows. Mindestvoraussetzung für Apple-Rechner ist Mac-OS X 10.3, besser Mac-OS X 10.4 sowie Quicktime 7.

Info: Miro

0 Kommentare zu diesem Artikel
1013049