1018208

Clipstart 1.0 hilft beim Verwalten selbstgedrehter Videos

04.05.2009 | 10:53 Uhr |

Mit Clipstart erhält man Übersicht über seine lokalen Filme und kann sie direkt auf Flickr hochladen.

Clipstart
Vergrößern Clipstart

Clipstart 1.0 von Riverfold Software bietet zur Verwaltung der eigenen Videos auf der Festplatte zwei Modi: entweder den zentralen Import in einen Ordner, oder den Verweis auf die Filme dort, wo sie sich bereits befinden. Videos auf externen Laufwerken wie der Digitalkamera oder SD-Card können direkt importiert werden. Auch Schlüsselwörter werden dabei übernommen. Nach diesen oder nach Zeitleisten kann man seine Filme dann sortieren, ebenso gemäß Dateinamen oder dem Verzeichnispfad. Alle gespeicherten Videos werden beim Programmstart automatisch gesucht. Wer will, kann seine Filme direkt auf seinen Flickr- oder Vimeo einschließlich Tags und anderen Metadaten hochladen. Clipstart ist Universal Binary und läuft ab Mac-OS X 10.5. Die Shareware kostet bei Gefallen 29 US-Dollar für die Einzelplatzlizenz.

Info: Riverfold

0 Kommentare zu diesem Artikel
1018208