985972

Videokonferenz in HD-Qualität

13.02.2008 | 12:47 Uhr |

Videokonferenzen in HD-Qualität will Sony mit dem System Sony PCS-XG80 ermöglichen. In den USA vertreibt das Unternehmen Spire Global die Lösung.

Das Videokonferenzsystem ermöglicht nach Angaben von Sony eine Auflösung von 1080i bei einer Bildrate von 30 Bildern pro Sekunde und basiert auf dem Sony-System PCS-HG90. Es ermöglicht Konferenzen mit maximal sechs Teilnehmern.

Das System verfügt über WAN- und LAN-Anschlüsse und arbeitet mit zwei parallelen Videostreams. Damit lässt sich beispielsweise eine Powerpräsentation gleichzeitig mit dem Bild der Webcam übertragen. Das System ist abwärtskompatibel und unterstützt herkömmliche IP- oder ISDN-Verbindungen.

Sony wird das System PCS-XG80 im Frühjahr 2008 zu einem Preis von rund 9.000 US-Dollar auf den Markt bringen, Preise und Verfügbarkeit für Deutschland stehen derzeit noch nicht fest. In den USA übernimmt Spire Global Vertrieb und Service des Konferenzsystems.

0 Kommentare zu diesem Artikel
985972