1018513

Elgato Video Capture: Analogvideos digitalisieren

08.05.2009 | 12:55 Uhr |

Der USB-Stick "Video Capture" soll analoge Videos als digitale Kopien sichern. Das Gerät speichern je nach Wunsch in verschiedene Fomate. So kann man alte Kassette jetzt auf DVD oder den iPod kopieren.

Elgato Video Capture
Vergrößern Elgato Video Capture
© Elgato

Wer noch zahlreiche analoge Videobänder zu Hause archiviert hat, kann damit heutzutage nur noch wenig anfangen. Um das Material für die Zukunft zu sichern, benötigt man Videocapture-Geräte, um die Bänder zu digitalisieren. Elgato hat mit dem "Elgato Video Capture" ein solches Gerät für den Mac vorgestellt. Damit kann man analoge Videosignale auf den Rechner kopieren. Der USB-Stick hat zwei unterschiedliche Anschlüsse.

Ein Cinch/Composite-Stecker und ein S-Video-Stecker nehmen das Signal des Abspiegerätes auf und leiten es an den USB-Stick weiter, wo es verarbeitet wird. Falls das Abspielgerät beide Anschlüsse bietet, sollte man S-Video nehmen. Zusätzlich gibt es zwei Cinch-Stecker für Stereoton. Das Video Capture konvertiert das Video auf Wunsch direkt in das gewünschte Zielformat. Dabei stehen zwei Formate zu Auswahl: MPEG4 und die erweiterte Variante H.264. Leider gibt es pro Seitenverhältnis nur je eine einzige Auflösungsvariante: 640 mal 480 Pixel bei 4:3-Filmen und 640 mal 360 Pixel bei 16:9-Filmen.

Geräte wie Elgato Video Capture nehmen analoges Video auf den Rechner auf.
Vergrößern Geräte wie Elgato Video Capture nehmen analoges Video auf den Rechner auf.
© Elgato

Auch die Datenrate ist fest vorgeschrieben: bei H.264 sind es 1,4 MBit/s, bei MPEG4 2,4 MBit/s. Dies spart Platz, lässt dem Nutzer allerdings wenig Spielraum, um die Qualität festzulegen. Ein mitgeliefertes Schnittprogramm entfernt unerwünschte Abschnitte der Aufnahme. Laut Elgato sind die erzeugten Dateien mit Apple TV, iPods und iPhones, sowie iMovie kompatibel.

Elgato Video Capture setzt einen Mac mit Intel-Prozessor und mindestens 512 MB Speicher voraus. Ein USB-2.0-Port ist ebenso Pflicht wie Mac-OS 10.5.6 und iTunes 8.1. Der USB-Stick kostet 100 Euro.

Info: Elgato

0 Kommentare zu diesem Artikel
1018513