1011751

Rekordumsatz mit Videospielen

21.01.2009 | 12:38 Uhr |

Noch nie wurden so viele Videospiele verkauft wie 2008. Die Branche freut sich über Rekordumsätze. Grund sollen neue Zielgruppen und neue Spielkonzepte sein.

Playstation
Vergrößern Playstation

Noch nie haben Verbraucher in Deutschland so viel Geld für Videospiele ausgegeben wie im abgelaufenen Jahr. Die Branche habe rund 700 Millionen Euro umgesetzt, berichtete das Marktforschungsunternehmen media control am Mittwoch in Baden-Baden. Das entspricht einem Plus von 25,5 Prozent. Der Aufschwung sei auf innovative Spielkonzepte und "erfolgreiche Erschließung neuer Zielgruppen" zurückzuführen, hieß es weiter. Gefragt war den Angaben zufolge vor allem Software für die neuesten Spielkonsolen etwa von Nintendo und Sony. Die Zahl der verkauften Spiele stieg im vergangenen Jahr um 18,6 Prozent auf 18,7 Millionen Stück. (dpa)

0 Kommentare zu diesem Artikel
1011751