917812

Vintage-Synthesizer Pro-53 für Mac-OS X und RTAS

12.12.2003 | 11:48 Uhr |

Der Vintage-Synthesizer unterstützt unter Mac-OS X die Plugin Formate Audiounit, RTAS und VST. Die Software ist auch als Standalone-Version erhältlich.

Eine neue Generation von Oszillator-Technologie macht den virtuell-analogen PRO-53-Sound laut Hersteller wärmer, druckvoller und größere Drehregler und Schaltern sorgen für eine verbesserte Ergonomie und leichtere Bedienung.

Ausserdem kann der Benutzer die Wirkung der Filterhüllkurve umkehren, wodurch Klangfarben und Klangverläufe entstehen


Für alle Kunden die die Software nach dem 15. August erworben haben ist das Update kostenlos, alle anderen zahlen 29 Euro. Den Link zum Download gibt es auf den Internetseiten von Native Instruments. Wer eine Update-CD bevorzugt zahlt 49 Euro.

Info: Native Instruments, Web: www.nativeinstruments.de , Tel.: (D) 030 6 11 03 50

0 Kommentare zu diesem Artikel
917812