882532

Viren übers Internet

22.01.1999 | 00:00 Uhr |

Die Antiviren-Company Ikarus ( www.ikarus.at ) will ein neues Java-Virus (Beanhive) entdeckt haben. Surft man eine Web-Seite mit dem Java-Virus an, fragt der Browser, ob man dem Java-Applet weitere Rechte einräumen möchte. Bestätigt man diese Anfrage, lädt man sich laut Ikarus infizierte Java-Klassen herunter. Sobald diese von einer Java-Anwendung oder einem Java-Applet angesprochen werden, wird das Virus aktiv und will via Internet Kontakt zu Remote-Klassen aufnehmen, die sobald sie übertragen wurden, Angreifern die Möglichkeit geben, das lokale Dateiensystem zu verändern. Laut Ikarus soll der Virus auch die Mac-Plattform betreffen. mst

0 Kommentare zu diesem Artikel
882532