1632651

Google Niantic Project - was steckt dahinter?

15.11.2012 | 09:41 Uhr |

Google hat kürzlich eine Website für ein neues Projekt gestartet, das den Namen "Niantic Project" trägt. Das Web rätselt seitdem: Was steckt hinter diesem Projekt?

Was steckt hinter dem Niantic Project von Google? Diese Frage beschäftigt derzeit viele Anwender, die die dazugehörige Website www.nianticproject.com besuchen. Fest steht bisher, dass es sich um ein Projekt handelt, für welches das Google-Team Niantic Labs zuständig ist. Niantic Labs hatte erst kürzlich mit Google Field Trip seine erste Android-App veröffentlicht. Eine App, die dem Anwender spannende Infos über den Ort verrät, an dem er sich gerade aufhält.

Die Meinungen darüber, was sich hinter dem "Niantic Project" verbirgt, gehen derzeit noch weit auseinander. Es könnte beispielsweise eine virale Werbekampagne für Google Field Trip sein. Was allerdings ungewöhnlich wäre, zumal die App schon länger verfügbar ist. Andere gehen von einem Alternate Reality Games, also einem Spiel mit wechselnden Realitäten, aus und sammeln alle bisher gefundenen Hinweise auf einer Wiki-Seite .

An jedem Tag werden auf nianticproject.com neue Hinweise veröffentlicht, zu denen neben Texten und Bildern auch Videos gehören. Darin ist beispielsweise die Rede davon, was das ominöse Niantic Project der Menschheit angetan habe. Einige der Inhalte sind verschlüsselt oder per Passwort geschützt. Das genaue Studium diese Dokumente und der anderen zur Verfügung stehenden Informationen helfen dabei, an den Inhalt der geschützten Dokumente zu gelangen. Weitere Hinweise finden sich auf den Niantic-Projekt-Seiten auf Google+ , Facebook und Twitter .

0 Kommentare zu diesem Artikel
1632651