938341

Virtual PC jetzt voll Tiger-kompatibel

29.06.2005 | 10:02 Uhr |

Microsoft hat gestern Abend das Update auf Virtual PC 7.0.2 veröffentlicht. Damit ist eine bessere Kompatibilität zu Mac-OS X 10.4 „Tiger“ gegeben.

Virtual PC 7 Bundle Version XP Professional
Vergrößern Virtual PC 7 Bundle Version XP Professional

Gestern Abend hat Microsoft das lang erwatete Update auf Virtual PC 7.0.2 veröffentlicht, welches über die Internnetseite des Herstellers kostenlos heruntergeladen werden kann. Nach Firmenangaben ist der PC-Emulator nun voll Tiger-kompatibel und ermöglicht in Netzwerkumgebungen die Arbeit mit einem virtuelen Switch, unterstützt das Drucken via Bonjour (Zero Conferencing, ehem. Rendezvous) und verbessert das so genannte „Start“-Menü im Dock. Als minimale Systemvoraussetzung nennt Microsoft einen G3 Prozessor mit 700 MHz, Mac-OS X 10.2.8 und 512 MB RAM.

In einer Pressemitteilung verweist die Macintosh Business Unit von Microsoft stolz darauf, dass nun alle Produkte aus dem Hause kompatibel sind zu Mac-OS X 10.4. Man arbeite bereits im Hinblick auf Apples Intel-Switch an einer neuen Office-Version und einem angepasstem Virtual PC. Noch dieses Jahr sei das Service Pack 2 für die aktuelle Office-Version zu erwarten wie auch die 5.0-Mac-Version des MSN Messengers.

0 Kommentare zu diesem Artikel
938341