888046

Visor Neo zwischen Kaffeebohnen und Semmeln

25.10.2001 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt- Ab dem 28. November verkauft Tchibo in seinen Filialen den Taschencomputer Visor Neo von Handspring. Das bisher nicht auf dem deutschen Markt erhältliche Gerät heisst bei Tchibo Visor TCM Edition und verfügt über einen 16-Graustufen-Monitor, ist mit 8 MB RAM und einem 33-MHz-Dragonball ausgestattet. Der Stromversorgung dienen zwei Batterien, eine USB-Dockingstation gehört zum Lieferumfang. Als Betriebssystem verwendet das Gerät PalmOS 3.5.2H3. In den Tchibo-Filialen wird das Gerät 400 Mark (205 Euro) kosten. sw

Info: Tchibo Telefon (D) 01805/8090 www.tchibo.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
888046