924710

Viva la Klapphandy

29.07.2004 | 09:23 Uhr |

Der französische Telekommunikationskonzern Sagem konnte im ersten Halbjahr 2004 mit guten Zahlen glänzen. So stieg der Gesamtumsatz im Vergleich zum ebenfalls erfolgreichen Vorjahr um 13,5 Prozent auf 1,66 Milliarden Euro, der Gewinn von 49,4 auf 65,5 Millionen Euro auf gar um 32 Prozent.

Mobiltelefone sind hier der Goldesel. Über eine Millionen Klapphandys der myC-Serie hat Sagem unter das Volk gebracht, der Umsatz im Bereich der Mobiltelefone legte um 29,7 Prozent auf 569,5 Millionen Euro zu. Beflügelt von dem Umsatz will Sagem in diesem Jahr eine Reihe neuer Klapphandys mit Multimedia-Ausstattung für das mittlere und gehobene Marktsegment präsentieren. So sollen die neuen Geräte unter anderem mit einer Digitalkamera ausgestattet sein, die ein Zoom bietet.

Kategorie

Info

Mobiltelefone

Preisvergleich

0 Kommentare zu diesem Artikel
924710