913040

Vivendi plant Börsengang der US-Unterhaltungsbranche

20.06.2003 | 10:19 Uhr |

Beim geplanten Verkauf seiner US-Unterhaltungssparte hat der französisch-amerikanische Mischkonzern Vivendi Universal offensichtlich noch einen Trumpf in der Hinterhand: Presseberichten zufolge erwägt das Unternehmen, einen 25- bis 30-prozentigen Anteil von Vivendi Universal Entertainment (VUE) an der Börse zu verkaufen, falls die eingehenden Gebote zu niedrig ausfielen. Weiter...

0 Kommentare zu diesem Artikel
913040