1049475

Update für Skype behebt Startprobleme

30.05.2011 | 07:13 Uhr |

Zum Löschen einer fehlerhaften Konfigurations-Datei hat Skype ein Mini-Update veröffentlicht.

Skype hat eine neue Version seines Voice-over-IP-Programms für Mac veröffentlicht, dank der die sporadischen Abstürze beim Start behoben sein sollen. Am letzten Donnerstag berichteten Skype-Anwender unter Mac und Windows von Problemen beim Login oder abbrechenden Verbindungen. Laut Skype betraf dies aber nur wenige Nutzer und Anwender unter iOS oder Android blieben davon völlig verschont.

Skype 5.1.0.968 soll nun für Mac-Anwender diese Probleme beheben, falls der Kunde nicht bereits zur Abhilfe griff und manuell die fehlerhafte Datei shared.xml gemäß Skypes Selbsthilfe-Ableitung aus dem Konfigurations-Ordner löschte. Das Update enthält keine weiteren Verbesserungen und ist somit nur für Mac-Anwender empfohlen, die diese Datei nicht selbst entfernten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1049475