1040233

Google Voice App angeblich kurz vor der Freigabe

30.09.2010 | 07:43 Uhr |

Googles VoIP-Software soll es in Kürze auch in den App Store schaffen, berichtet Techcrunch.

Google Logo
Vergrößern Google Logo
© Google

Demnach sei der Freigabeprozess für Google Voice bereits weit fortgeschritten und an höchsten Stellen bei Apple gebilligt. Im Juli 2009 hatte der App Store Google Voice zurückgewiesen, Apple begründete dies seinerzeit damit, die App würde Funktionen des iPhone duplizieren. Die Handelsbehörde FCC interessierte sich kurz für diesen Fall, Apple stand im Verdacht, seinen von AT&T erhaltenen Anteil an Gesprächsgebühren nicht gefährden zu wollen und derart den Wettbewerb zu blockieren. Zeitgleich zur Ablehnung von Google Voice hatte Apple die Dritthersteller-App GV Mobile aus dem App Store entfernt, die auf Googles Dienst aufsetzt. Mit der Lockerung der Entwicklerrichtlinien für den App Store Anfang September ergibt sich für VoIP-Apps jedoch eine neue Nische, vor gut einer Woche ließ Apple GV Mobile und die vergleichbare App GV Connect für den App Store zu. Dass Google Voice demnächst folgt, klingt daher realistisch.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1040233