888028

Vobis-Vorstand: "11. September keine Ausrede"

25.10.2001 | 00:00 Uhr |

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Gegen den Strich gebürstet äußerte sich Jürgen Rakow, der Vorstandsvorsitzende der Vobis AG, auf der Pressekonferenz seines Unternehmens in München zu den Folgen des Terroranschlags in New York, Washington und Pittsburgh. weiter...

0 Kommentare zu diesem Artikel
888028