918857

Vodafone beobachtet Entwicklung um AT&T Wireless

28.01.2004 | 12:12 Uhr |

London - Der britische Mobilfunkkonzern Vodafone "beobachtet" nach Aussage seines Chefs Arun Sarin die Entwicklung um den drittgrößten amerikanischen Mobilfunkanbieter AT&T Wireless.

Mehr wollte der Vodafone-Lenker auf einer Telefonkonferenz anlässlich der Kundenzahlen von Vodafone am Mittwoch in London nicht zu dem Thema sagen. AT&T Wireless will einem Pressebericht zufolge seinen eigenen Verkauf beschleunigen. Die Bieter sollen im Zuge der geplanten Auktion bereits am 13. Februar ihre endgültigen Angebote abgeben, berichtet die "Financial Times" (FT, Mittwochausgabe) ohne Angabe von Quellen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
918857