1051210

Vodafone bringt erstes Jugendschutz-Handy

17.08.2007 | 10:58 Uhr

Vodafone hat in Kooperation mit Samsung ein Jugendschutz-Handy gebaut. Bei dem Modell Samsung SGH-D900i können Eltern mit wenigen Tastenklicks die Bluetooth-Funktion sperren und so den Austausch jugendgefährdender Inhalte mit anderen Mobiltelefonen verhindern.

Samsung SGH-D900i - Fotos jetzt noch schneller
Vergrößern Samsung SGH-D900i - Fotos jetzt noch schneller

Die entsprechende Funktion ist ab sofort auf dem SGH-D900i kostenfrei vorinstalliert und muss nur noch aktiviert werden. In Kürze soll mit dem Samsung SGH250v ein weiteres Handy mit der Sperrfunktion in den Handel kommen.

Ob die Sperre der Bluetooth-Funktion seinen Sinn erfüllt, ist allerdings fraglich: Der Datenabgleich mit anderen Handys ist beim D900i weiterhin über microSD-Karten möglich, für die das Modell zumindest in der Standardausführung einen Steckplatz vorsieht. Die Übertragung per Datenkabel auf einen PC oder per mobilem Internet via GPRS oder EDGE ist zwar kostspielig, für technisch versierte Nutzer aber ebenfalls kein Problem. (sh)

0 Kommentare zu diesem Artikel
1051210