2113365

Vodafone senkt Preise für VDSL 50 und 100 Mbit/s

02.09.2015 | 12:17 Uhr |

Vodafone senkt ab sofort die Preise für die schnellen VDSL-Anschlüsse mit 50 Mbit/s und 100 Mbit/s.

Vodafone hat am Mittwoch eine Senkung der Basispreise bei den schnellen VDSL-Internet-Anschlüssen verkündet. Diese sei ab sofort und dauerhaft gültig. Zumindest beim Abschluss eines VDSL-Pakets in allen Vodafone Shops. Im Vodafone Online-Shop gelten die neuen Preise erst ab dem 10. September!

Neukunden sparen durch die Preissenkung bei Abschluss eines VDSL-Pakets mit 50 Mbit/s oder 100 Mbit/s jeden Monat fünf Euro. Über die Wechselgarantie können die Kunden außerdem jederzeit in einen anderen Festnetz-Tarif mit höheren oder niedrigeren Übertragungsgeschwindigkeiten wechseln, falls sich der Bedarf bei der Breitbandanbindung ändern sollte.

Unsere Serie "Alles über die Fritzbox" finden Sie hier .

In den ersten 12 Monaten liegen die monatlichen Kosten für den VDSL-Anschluss (50 Mbit/s und 100 Mbit/s) bei 19,99 Euro. Anschließend kostet Internet & Phone DSL 50 dann 34,99 Euro pro Monat (bisher: 39,99 Euro). Beim Tarif Internet & Phone DSL 100 fallen ab dem 13. Monat monatliche Kosten von 39,99 Euro (bisher: 44,99 Euro) an.

Für zusätzliche 10 Euro pro Monat kann bei Vodafone ein TV-Paket mit 80 Free-TV-Sendern und einer TV-Videothek mit etwa 6.000 Filmen und Serien hinzugebucht werden. Dazu erhalten die Kunden eine Set-Top-Box mit einer 320 Gigabyte großen Festplatte.

Seit dem 1. September bietet Vodafone seinen Kunden auch die neue Fritz!Box 7490 als Premium-Router an. Es ist das erste Mal in der Geschichte von Vodafone, dass das Unternehmen seinen Kunden einen WLAN-Router von AVM anbietet. Anstatt der Easybox 804 können Neukunden für einmalig 49,99 Euro die Fritz!Box 7490 auswählen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2113365