931382

Vodafone stärkt UMTS-Geschäft

26.01.2005 | 13:03 Uhr |

Der Mobilfunkbetreiber Vodafone D2 ist erfolgreich in den UMTS-Markt gestartet.

Seit dem Eintritt ins Massengeschäft im November 2004 habe das Unternehmen mehr als 100 000 Kunden gewonnen, sagte der Geschäftsführer Jürgen von Kuczkowski am Mittwoch in Düsseldorf. Die deutsche Tochter des britischen Mobilfunkriesen habe 2004 ihre Kundenzahl um 2,3 Millionen auf knapp 27 Millionen Nutzer gesteigert und sei profitabel gewachsen. In diesem Jahr sollen weitere 1,5 bis 2 Millionen Kunden hinzukommen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
931382