894336

Vodafone steigert Gewinn um 41 Prozent

12.11.2002 | 10:10 Uhr |

Der britische Mobilfunkkonzern Vodafone Group Plc hat im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres (31.3.) einen Vorsteuergewinn von 4,25 Milliarden Pfund (6,8 Mrd Euro) erzielt. Mit dem Gewinnsprung von 41 Prozent bis Ende September wurden die Erwartungen von Analysten nach Angaben aus City-Kreisen übertroffen. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres hatte Vodafone einen Gewinn vor Steuern von drei Milliarden Pfund gemeldet. Der Umsatz stieg dem Halbjahresbericht zufolge um 67 Prozent auf fast 15 Milliarden Pfund an. Konzernchef Chris Gent zeigte sich über die weitere Geschäftsentwicklung «sehr zuversichtlich.» Gewinnspannen und Umsatz im Bereich der Text-und Datendienste würden steigen. Nach eigenen Angaben hat Vodafone weltweit 107 Millionen Kunden, 13 Prozent mehr als vor einem Jahr.

0 Kommentare zu diesem Artikel
894336