920410

Vodafone stellt Handy mit Megapixel-Kamera vor

18.03.2004 | 10:52 Uhr |

Vodafone hat bei der Computer- und Telekommunikationsmesse Cebit sein erstes Mobiltelefon mit integrierter Megapixel-Kamera vorgestellt.

Die Kamera des Sharp GX 30 besitzt nach Angaben des Mobilfunkbetreibers eine Auflösung von einer Million Pixel. Damit aufgenommene Fotos ließen sich qualitativ kaum noch von denen vieler handelsüblicher Digitalkameras unterscheiden.
Ein Siebenfach-Digitalzoom, ein Außendisplay mit Sucherfunktion und integriertem Blitzlicht sowie ein Innendisplay mit einer Auflösung von 640 x 480 Pixel, das bis zu 262 144 Farben darstellen kann, gehören zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen. Auch eine Bluetooth-, und eine USB-Schnittstelle sowie ein Infrarot-Modem ist laut Vodafone vorhanden.
Eine externe SD/MMC-Speicherkarte mit acht Megabyte Speicherkapazität gehört ebenso zum Lieferumfang, wie ein Bildbearbeitungsprogramm. Das Sharp GX 30 eignet sich zum Betrieb in den GSM-Netzen mit 900, 1800, 850 und 1900 Megahertz und ist laut Vodafone bei Abschluss eines Mobilfunkvertrages ab sofort für 299 Euro erhältlich. Ohne Mobilfunkvertrag kostet das Gerät 599 Euro.

Kategorie

Info

Handys

Preisvergleich

0 Kommentare zu diesem Artikel
920410