921794

Vodafone vermarktet erste UMTS-Handys

04.05.2004 | 11:53 Uhr |

Nach dem Start mit UMTS-Datenkarten vor drei Monaten hat der Mobilfunkbetreiber Vodafone D2 als erster Anbieter auch mit Vermarktung von UMTS-Handys begonnen.

Ab sofort könnten die Kunden alle Vorteile wie Video in TV-Qualität, Videotelefonie und schnelle Datenübertragung nutzen, kündigte das Unternehmen am Dienstag in Düsseldorf an. Vodafone hatte im August 2000 eine UMTS-Lizenz ersteigert. Die Konkurrenten wollen ebenfalls noch in diesem Jahr mit UMTS-Diensten an den Markt gehen.

Kategorie

Info

Handys

Preisvergleich

0 Kommentare zu diesem Artikel
921794