1650993

Angry Birds kommen ins Kino

14.12.2012 | 09:24 Uhr |

Rovio, finnischer Hersteller des wohl erfolgreichsten Casual Games der letzten Jahre, hat angekündigt, die "Angry Birds" im Jahr 2016 ins Kino zu bringen.

Rovio will den Film selbst finanzieren und produzieren, um nicht die "kreative Kontrolle" über das Projekt an ein Studio zu verlieren, berichtet die Website Mashable . Als Produzent hat Rovio John Cohen verpflichtet, der für den Animationsfilm der Universal Studios " Ich - Einfach Unverbesserlich " vor zwei Jahren verantwortlich zeichnete.

Der Erfolgstitel Angry Birds feierte in dieser Woche seinen dritten Geburtstag, Rovio spendierte zu diesem Anlass dem originalen Spiel der Reihe ein Update mit 30 neuen Levels und einem neuen, rosa Vogel. Die neue Version 3.0 nutzt nun auch den größeren Bildschirm des iPhone 5 aus.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1650993