950996

Volle Kontrolle über Monitor und Beamer

08.05.2006 | 15:36 Uhr |

Mit Switch-Res-X gibt es eine neue Version der Monitorsoftware. Damit kann man Monitore und Beamer komfortabel ansteuern.

Switch-Res-X bietet zahlreiche Einstellungen, die über das standardmäßige Monitor-Kontrollfeld hinausgehen. Mit frei wählbaren Monitor-Auflösungen soll man Beamer, LCD- und Plasmabildschirme formatfüllend ansteuern können.

Einstellungen kann man mit Switch-Res-X individuell einzelnen Programmen zuordnen. So kann man unterschiedliche Auflösungen für Spiele und Arbeitsprogramme einstellen. In der neuen Version von Switch-Res kann man das Monitorbild auch spiegeln: wahlweise horizontal, vertikal oder als Punktspiegelung. Allerdings funktioniert dies nicht mit Nvidia-Grafikkarten einiger iMacs. Die Grafikkarte ATI 9600, die in G4-iBooks und –Powerbooks verwendet wird, kann nur Rotationen darstellen.

Die Shareware ist als Universal-Binary-Programm erhältlich und kostet 14 Euro. Eine kostenlose Testversion für 10 Tage kann man kostenlos herunterladen. Für Mac-OS 8 sowie Mac-OS 9 gibt es die abgespeckte Variante Switch-Res 2.

Weitere Infomationen und Download: Madrau.com.

0 Kommentare zu diesem Artikel
950996