951090

Vom Handy auf den Server

10.05.2006 | 11:26 Uhr |

Bei YouTube kann man ab sofort Videos von unterwegs online stellen: Per Handy oder PDA.

Man kann sich dazu bei YouTube einen mobilen Account erstellen. Man erhält eine E-Mail-Adresse, an die man dann die Handy- oder PDA-Clips schicken kann. Die Clips werden automatisch online gestellt.

Die Betreiber von YouTube erhoffen sich von dem neuen Angebot, dass mehr User spontane Videos online stellen, die sie unterwegs zum Beispiel mit dem Handy aufgenommen haben. „Ich bin gespannt, was für Inhalte das hervorbringen wird“, sagte YouTube-Mitbegründer Steve Chen. Ab sofort brauche man keine Webcam oder Digitalkamera mehr, um Videos auf die Webseite hochzuladen, so Chen.

Nach eigenen Angaben hat YouTube derzeit durchschnittlich 12 Millionen Besucher pro Monat. Analysten sind derweil gespannt, in welcher Form die Firma den hohen Traffic zu Geld machen wird.

Info: CNET News .

0 Kommentare zu diesem Artikel
951090