978455

Vor zehn Jahren: Hier irrte Michael Dell

09.10.2007 | 08:59 Uhr |

Auf ein amüsantes Detail weist CNN Money hin: Vor zehn Jahren hatte Michael Dell auf die Frage, was er als Chef von Apple machen würde, geantwortet: Ich würde das Unternehmen schließen und das Geld den Aktionären zurückzahlen.

Wie gut, dass Dell sich weiterhin dem Zusammenbasteln und Versand von PCs gewidmet hat. Denn der Wert von Apple liegt derzeit bei 140,4 Milliarden US-Dollar, das ist mehr als doppelt so viel wie Dell mit 62,27 Milliarden US-Dollar.

Zum Start der neuen Handelswoche an der Nasdaq hat die Apple-Aktie erneut deutlich zugelegt und ein neues Rekordhoch erreicht. Nach einem Plus von 6,46 US-Dollar oder 4,0 Prozent ging das Papier an der New Yorker Technologiebörse Nasdaq mit 167,91 US-Dollar aus dem Handel. Der Schlusskurs war gleichzeitig Tageshoch und neues Allzeithoch für Anteilsscheine des Mac-Herstellers – letzteres zumindest bis zu Handelsbeginn heute. In Frankfurt legte die Apple-Aktie um 4,02 Euro oder 3,55 Prozent auf 117,25 Euro zu.

Info: CNN Money

0 Kommentare zu diesem Artikel
978455