881262

Vorabversion fertig

28.07.1998 | 00:00 Uhr |

Noch bis September läuft der Test von Freeway 2.0, dem neuen HTML-Editor des englischen Herstellers Freeway. Wie bisher stellt man Dokumente in einer grafischen Oberfläche zusammen und exportiert diese anschließend als HTML-Seiten. Dabei lassen sich jetzt aber Objekte mit Javascript-Befehlen verbinden und mit HTML-4-Befehlen plazieren. Außerdem ist der Import von HTML-Dateien künftig möglich. Bis Ende November kostet Freeway 2.0 200 US-Dollar, danach 300 US-Dollar. wm

Info: Softpress, Telefon: 00 44/18 65/73 56 55, Fax: 32 71 19, Internet: www.softpress.com , Preis: bis 30.11. 1998 200 US-Dollar, danach 300 US-Dollar, Update kostenlos

0 Kommentare zu diesem Artikel
881262