1019491

Nokia eröffnet Ovi Store

27.05.2009 | 12:25 Uhr |

Vorbild App Store: Der weltgrößte Handy-Hersteller Nokia hat gestern den Ovi Store eröffnet, in dem die Besitzer von rund 50 verschiedenen Nokia-Mobiltelefonen Software für ihre Handys erwerben können.

Nokia Ovi Store
Vergrößern Nokia Ovi Store

Der Ovi Store führt dabei bereits bestehende Dienste wie Download!, MOSH und WidSets zusammen, zum Start sind 20.000 verschiedene kostenlose und kommerzielle Titel erhältlich. Der potentielle Kundenkreis umfasst 50 Millionen Handy-Besitzer, der Zugriff erfolgt über den Browser von Handy oder PC. Für einige wenige Handy-Modelle ist zudem ein Client für den Download aus dem Ovi Store verfügbar. Nur in den USA ist die Abrechnung über den Mobilfunkprovider AT&T möglich, in allen anderen Ländern ist Kreditkartenzahlung erforderlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1019491